Ladies und Gentlemen: Der Tweed Ride bzw. Tweed Run

tweedrun-london-poster

Seit einiger Zeit beobachte ich den Trend aus den USA sich als Ladies und Gentlemen von vor 100 Jahren zu verkleiden und gemeinsam aufs Rad zu schwingen.

Sog. Tweed Rides oder auch Tweed Runs wie zuletzt in London sind die neuen Critical Mass und ziehen teils Hunderte von Menschen an.

Statt auf hautenges Lycra und kreischende Farben setzen diese Damen und Herren auf Tweed.

Die Farben? Es ist zumeist beige und aus einem Stoff der längst aus der Mode war und noch doch wieder da zu sein scheint.

Bislang hatte ich noch keine guten Fotos und der Creative Commons Lizenz dazu gefunden, nur deswegen schrieb ich noch nichts darüber.

Warum eigentlich nicht? Worte können dieses gleichzeitig neue und traditionelle und vor Allem gediegene Lebensgefühl nicht wiedergeben. Das muss gesehen werden.

Bei uns in Deutschland konnte ich mir das allerdings nicht so recht vorstellen. Selbst die Critical Mass kam bei uns nur langsam ins Rollen.

Hier gibt es einen beeindruckenden Zusammenschnitt der Höhepunkte des letzten Tweed Run aus London:

Die Damen und Herren von Charming Quark haben diesen Anlass angemessen gewürdigt.

In England hat selbst der Guardian berichtet und Bilder gesammelt.

Exquisit! Wahrlich exquisit. Das ist mehr als retro. Das ist schon fast Steampunk! Siehe auch die Bilder aus San Francisco. Da freut sich das Auge ebenfalls.

Willst Du ein Retro-Bike kaufen? Eine gute Wahl ist das Pashley Guvnor [Partner-Link] oder das Electra Amsterdam [Partner-Link]. Beide sind sehr stilvoll, retro und leicht zu verschönern – vor Allem mit hellen Ballonreifen.