Bahnräder: Die 10 besten Fixie-Berichte in der Presse

Bild: Kona Paddy Wagon 08 Fixie – vorher und nachher

Zuerst der Schmähruf gegen Fixies in der Süddeutschen (den verlinke ich nicht aus Prinzip) der Fixies als sonst wie gefährlich darstellte, dann der Abendschau-Bericht unterm reißerischen Titel „Fixie-Alarm“ wo die Polizei ihre sog. Gefahrenabwehr vorzeigen kann.

Das kann doch nicht alles sein was die Presse zu sagen hat, gibt es keine, wie soll ich sagen, „objektiven“ oder zumindest nicht sensationsgeilen Berichte?

Ja die gibt es. Halleluja! Daher habe ich die besten 10 Fixed Gear-Berichte aus der Presse versammelt:

  1. fm4v2.ORF.at / Voll fixiert
  2. Ungebremstes Glück – einestages
  3. Fahrradtrend und Lifestyle: Fixies | outdooractive Magazin
  4. Kult-Räder Fixies: Diese Fahrräder sind wilder, als die Polizei erlaubt – Nachrichten Lifestyle – WELT ONLINE
  5. Trend-Fahrräder – Volles Tempo, keine Bremsen – Fixies – Berlin – Video – Berliner Morgenpost
  6. Münstersche Zeitung | „Fixies“ haben keine Bremsen
  7. Fixies – Servicezeit :Mobil – WDR Fernsehen
  8. Trend-Rad: Berlins Biker ganz auf Fixie – B.Z. – Berlins größte Zeitung
  9. Video : Rasante Fahrt ohne Bremsen – Video – STERN.DE
  10. VideoNews: Polizei jagt Kult-Fahrräder Fixies

Jetzt verstehe ich den ganzen Reiz von Fixies auch viel besser, nicht nur für die Fahrradboten. Auch der Umstand, dass es teils keine Bremsen gebe heißt nicht, das Fixies nicht bremsen können, es geht halt anders und schwerer, ist was für Könner, nicht für den Sonntagsfahrer. Ich weiß nun sogar endlich wie Fixed Gear oder Singlespeed-Räder auf deutsch heißen: Bahnräder! Nicht wie die deutsche Bahn sondern die Bahn für Zeitrennen.

Diese Berichte sind bei weitem nicht perfekt, auch hier wird für meinem Geschmack viel zu oft die Polizei exponiert. Natürlich sind Fixies Sportgeräte für erfahrene Fahrer. Aber wäre es vorstellbar, dass bei enem Bericht über den neuesten Sportwagen die Polizei über die Gefahren dessen referiert? Wohl kaum.

Würde man tödliche Sportwaffen verbieten nur weil ein Paar Amokläufer alle Jahre mal wieder ein Blutbad veranstalten? Auch nicht. Also versucht nicht einfache Bikes von denen es wenige Tausend nicht Millionen gibt zu kriminalisieren!

Zusätzlich noch ein Beitrag aus dem Standard von 2007, der sich mit mehreren Fahrrad-Typen beschäftigt
und zuletzt Fixies behandelt. Sehr
bezeichnend ist der erste Satz, oder die ersten beiden:

In Wirklichkeit sind Mountainbikes Unfug. In der Stadt, wohlgemerkt.

Denn immer wenn ein neuer Rad-Typ erschien war es erstmal Unsinn, ob MTB oder BMX oder Cruiser, sie alle sind eigentlich widersinnig und dann
doch nicht, denn Fahrräder gehen über den reinen Nutzwert hinaus.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone