DPD testet Lastenräder von Pedalpower, Velocab und Wulfhorst

DPD Lastenrad

Fast hätte ich die Notiz übersehen, doch dies eine der bedeutendsten Nachrichten der letzten Zeit.

Einer wichtigsten Paketzustelldienste, DPD setzt fortan auf Lastenräder bzw. Cargobikes.

Anders als bei UPS wo das Cargobike-Pilotprojekt auf eine symbolische Menge begrenzt war hat

DPD das Ziel vor Augen Lastenfahrräder großflächig einzusetzen.

DPD hat einfach verschiedene Modelle von drei lokalen Hersteller-Firmen getestet um ihre Tauglichkeit für den Paket-Transport fest zu stellen.

Drei Firmen stellen die Transporträder zur Verfügung:

  1. Pedalpower
  2. Velocab
  3. Wulfhorst

Wenn ich mich recht entsinne hat Pedalpower auch schon bei UPS mitgemischt.

Ich persönlich würde einfach für verschiedene Gegenden und Einsatzzwecke unterschiedliche Räder nutzen.

Wie auch immer die Wahl ausfällt, ist dies eine mutige und zukunftsweisende Entscheidung die auch und vor Allem eine gute Nachricht für die Umwelt bedeutet. Mehr dazu ist zu lesen bei

  1. Posttip,
  2. Logistik Watchblog
  3. DPD selbst

Du suchst ein Lastenrad? Das Yuba Mundo [Partner-Link] ist weltweit populär. Am besten für Einkauf, Hund, Kind/er – sprich die ganze Familie? Das Babboe Dog-E [Partner-Link] ist eine gängige Wahl.