Vintage Cruiser, Rennräder & andere historische Fahrräder: Die Geschichte lebt

Imperial Fixed Gear Bike von 1896! Ohne Bremsen natürlich

Tribune Rennrad ohne Kette von 1903

Mercury Cruiser von 1942: Ohne Chrom wegen des Zweiten Weltkriegs

Retro Harley Dadvidson Beachcruiser von 1998.

Alle Bilder Copyright Rydjor Bike Shop mit Erlaubnis reproduziert

Die Kollegen vom Rydjor Bike Shop aus Minnesota (USA) haben eine wunderbare Sammlung historischer Fahrräder, ja fast ein Museum!

Sie zeigen vor Allem vintage Cruiser und Rennräder aber auch etliche andere Zweiräder von Mitte 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Es sind vor Allem deswegen wohl Cruiser und Rennräder weil es früher kaum andere Fahrrad-Typen gab. Wir erinnern uns: Mountainbikes und BMX gibt es erst seit den Achtzigern des 20. Jahrhunderts.

Diese Räder zeigen neben der historischen Perspektive vor Allem eins: Die Geschichte lebt, denn sowohl Cruiser als auch Rennräder in ihrer ursprünglichen Form, der von vor etwa 100 Jahren sind wieder stark im Kommen, letztere als Fixies. Kein Witz.

Eins der historischen Fahrräder von 1896 ist ein Fixed Gear Bike ohne Freilauf und Bremsen.

Das Erstaunlichste daran:

Um 1890 galten solche Fixes als „Safety-Bikes“ sprich Sicherheits-Fahrräder!

Kein Wunder, damals gab es ja keinen Autoverkehr, erst ab um ca. 1920 war die Zahl der Autos relevant. Pferde hatten ja auch keine Bremsen.

Ich habe auch einen retro Harley Davidson Beachcruiser zu meiner Auswahl hinzugefügt um zu zeigen wie die Zeit im Kreis verläuft und das was modern ist oft einfach nur wiederkehrt. Das Harley Davidson Fahrrad stammt nämlich von 1998, ist also erst knapp 20 Jahre „alt“.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone