Carma Project: Ein Fahrrad aus Autowrackteilen

Das Carma Project verwirklicht eine herrlich nahe liegende Idee, das schlechte Karma eines Autos quasi damit auf zu wiegen, daraus ein Fahrrad zu bauen und es lange genug zu fahren:

Diese Wiedergeburt ist auf einem dazugehörigen Dokumentarfilm zu sehen und selbst das Ergebnis sieht erstaunlich gut aus, trotz der wenigen Teile die verwendet wurden.

carma-project-fahrrad-aus-autoteilen

Ich kann nur hoffen, dass mehr Leute diese Idee aufgreifen und aus Autowracks Fahrräder bauen. Ich kann nur sagen: Schwerter zu Pflugscharen! Dementsprechend Autowracks zu Fahrrädern!
Ach so, beachtet bitte das dezente Wortspiel aus Karma und Car (dem englischen Wort für Auto).

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone