Test: Pedelec Nachrüstsatz BionX SL 250 HT DT L

bionx-creme-cycles-ebike

Die Verantwortlichen von Bikenest haben mir diesen Sommer eines ihrer DIY Pedelec Modelle zum testen gegeben.

Für ein Paar Wochen konnte ich das oben abgebildete Creme Cycles Caferacer Dark Solo Brown Single-Speed Bike mit einem Elektromotor von BionX namens SL 250 HT DT fahren.

Das konventionelle Rad wurde eigenhändig von Bikenest mit dem elektrischen Nachrüstsatz versehen.

Insgesamt kostet das fertige Pedelec knapp 1600 Euro. Beim von mir getesteten Modell waren zudem kleine Änderungen umgesetzt worden.

So war etwa der Lenker gegen einen schmaleren ausgetauscht worden. Die Bremsbeläge wurden gegen etwas besser haftende ausgewechselt.

Ein Caferacer ohne Elektromotor kostet so ca. 600 – 700 Euro auf dem deutschen Markt. Das Set aus dem integrierten Hinterrad-Motor, Akku, Kabel und Steuereinheit wird extra erworben.

Das Set an sich kostet 1600 Euro zusätzlich. Mit insgesamt ca. 2200 – 2300 Euro ist die Kombi also nicht ganz für Einsteiger gedacht.

Es geht eher um die Klientel die beim Rad fahren, ob mit Motor oder ohne, gut aussehen will. Manche nennen sie – teils boshaft – Hipster.