Custom Cruiser und Chopper Fahrräder von HF Cycles

HF One Custom Cruiser Fahrrad

HF One Custom Cruiser Fahrrad

HF Two Custom Chopper Fahrrad

HF Two Custom Chopper Fahrrad

Kürzlich haben mir die Jungs von HF Cycles einen kleinen Folder mit ihren ersten zwei Custom Cruiser und Chopper Bikes geschickt und ich war sofort begeistert, nicht nur weil ich eine Schwäche für Cruiser und Chopper habe sondern weil die beiden Fahrräder der HF One Custom Cruiser und der HF Two Custom Chopper zwei Eigenschaften aufweisen die bei anderen derartigen Bikes eher selten sind:

Sie sind erschwinglich, denn Custom Bikes sind normalerweise alles andere als günstig in der Anschaffung.

Sie sind gleichzeitig dezent und stilvoll und fallen dank Eleganz auf statt  durch oberflächliches Geprotze.

Wir kennen das Problem, eine Cruiser soll optisch auffallen, dicke Reifen bis zum Gehtnichtmehr, glitzernde Felgen wie beim Sportwagen und ein Lenker der mindestens ein Kilometer lang ist.

Diese Cruiser und Chopper sind aber manchmal eher Ausstellungstücke statt ernst gemeinte und vor Allem fahrtüchtige Räder. Selbst wenn sie fahren ist das echt anstrengend und eine/r wird zuweilen spöttisch und herablassend angesehen.

Es geht beim Cruiser und Chopper mit Stil eben nicht darum eine Möchtegern-Harley ohne Motor zu fahren. Das haben die Fachleute von HF, das steht übrigens für Hannes Frank (nicht zu verwechseln mit der Paul Frank Cruiser-Marke), geschafft:

Die HF Räder sehen geil aus ohne peinlich zu wirken. Unnötiger Tand ist weggelassen und sie sind auch tatsächlich zum fahren geeignet.

Der HF One ist ein klassischer Cruiser wie aus dem Bilderbuch, bis auf den zwei-farbigen rahmen in weiß und braun und die mächtige Doppel-Vordergabel aus blanken Metall. völlig schnörkellos und ohne unnötige Beschriftungen kommt dieses Rad daher.

Das HF Two ist ein schwarzer Chopper für den fortgeschritten Liebhaber. Die verchromten Vordergabel und die Holzgriffe fallen auf doch auch der HF Two wirkt wie aus einem Guss ohne unnötigen Firlefanz. Ein Traum von einem Chopper mit einem Rahmen aus Fernost der woanders billig zu haben ist.

Wer hat aber schon die Geduld und das Know-How um aus so einem Standard-Rahmen so ein Schmuckstück zu bauen?

Daher sind diese Räder oft unerschwinglich und kosten 1000 oder mehr Euro. Nicht so die Modelle von HF Cycles, beide waren für knapp 500 erhältlich. Waren, weil sie jetzt natürlich ausverkauft sind, ich bin ja nicht der einzige der Ahnung von solchen Juwelen hat.

Ich sehe HF eine große Zukunft voraus. Cruiser sind ja heutzutage der Renner und die Leute wollen immer individueller sein je mehr andere schon Beachcruiser fahren. Für all diejenigen die keinen Custom-Cruiser oder Chopper brauchen vertreibt HF eine große Palette von Electra und Nirve-Rädern im eigenen Shop oder auch über Facebook. Im Shop gibt es natürlich auch Einzelteile zum selber veredeln für all die die ihre Räder liebevoll hegen und pflegen wie es sich gehört.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone