Luxus-Holzfahrrad: Thonet Bike von Andy Martin

Es gibt immer mehr Holzfahrräder. Ich schaffe es kaum noch alle zu erwähnen. Das Thonet Bike von Andy Martin schießt allerdings den Vogel ab sowohl mit dem Design als auch vom Preis.

Das aus Buchenholz gefertigte Luxus-Holzfahrrad soll in Kleinserie hergestellt werden und 43000 britische Pfund kosten also um die 53400 Euro.

Damit ist das Thonet Bike längst nicht das teuerste Fahrrad der Welt und auch andere Holzräder sind teils recht exklusiv doch immerhin lässt sich dafür schon ein gut ausgestatteter Mittelklasse-Mercedes kaufen. Das Thonet Bike ist also eher etwas für Sammler als für Leute die damit fahren wollen oder es gar irgendwo abstellen.

Natürlich ist es eine Wonne sich dieses Holzbike an zu sehen.

Das Holz wird angeblich mit Dampf in Form gebracht und die ist reich an Rundungen und Windungen. Es sieht sehr filigran aus und in den Kommentaren wird schon die Stabilität in Frage gestellt. Wir wissen jedoch das Holz als Material oft

  • leichter
  • fester
  • beständiger

ist als Stahl und ähnliche Werkstoffe. Immerhin rostet Holz auch nicht. Vor Allem ist Holz gut geeignet für Fahrräder wenn es entsprechend bearbeitet wird. Das scheint beim Thonet der Fall zu sein.

Mehr zum Thonet Bike steht bei

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone