[Fahrrad-Favoriten]: Bamboocycles Racer FX – Stilvolles Bambus-Bike

bamboocycles-racer-fx

[Fahrrad-Favoriten]: Dies ist bereits Teil 2 meiner wöchentlich Fahrrad-Favoriten Kolumne die ich dank List N Ride publiziere. Nachdem ich letzte Woche das Pashley Guv’Nor vorstellte folgt diesmal das Bamboocycles Racer FXein stilvolles Bambus-Bike zum Preis von knapp 1200 Euro plus Versand aus Mexico.

racer-fx

Was ich zum Pashley schrieb gilt beim Bamboocycles ebenso: Ich hatte es bislang vor Allem deswegen nicht groß und breit dargestellt weil der hohe Kostenfaktor mich abschreckte. Stattdessen versuchte ich erschwingliche Bambus-Räder zu zeigen. Davon gibt es schon einige.

Ich hatte Bamboocycles bislang vor Allem wegen ihrer gelungenen Reklame gelobt und dabei nur kurz das Racer FX abgebildet. Dann fuhr mir wohl derSchrecken angesichts des Preisschilds in die Knochen und ich vergaß es beinahe. Bis neulich auf der List N Ride-Website:

bamboocycles-bambus-fixie

Mit List N Ride kann auch der ganz normale Fahrradliebhaber eine Tour auf einem hochwertigen Bambus-Bike unternehmen.

Die Vorteile von Bambus, insbesondere für Fahrräder liegen auf der Hand und wurden von mir bereits ausgiebig erörtert. Hohe Stabilität bei geringem Gewicht ohne die Starre der Metallrahmen die wir sonst so kennen.

Bambus ist ja für seine Biegsamkeit ebenso berühmt. Es bricht nicht so leicht weil es nachgibt, etwa im Wind. Das ist ja schon sprichwörtlich. Spirituelle Heiler nutzen gerne die Bambus-Metapher deswegen.

Das Racer FX wird in Handarbeit quasi auf Anfrage gebaut. Jedes ist somit mehr oder weniger ein Einzelstück.

Leider ist die spezifische Unterseite nicht auf Englisch verfügbar und mein Spanisch ist ziemlich eingerostet. Soviel konnte ich jedenfalls erlesen. Aber warum zu viel Worte verlieren wenn die bewegten Bilder für sich selbst sprechen? Weil es so schön war der Film noch einmal:

Das Racer FX das bei List N Ride zur Verfügung steht weiht ein wenig vom Standard ab, die Felgen sind in typischer Fixie-Manier gestaltet. Allerdings befindet sich vorne eine Bremse und das Rad wird auch als Single-Speed bezeichnet. Nichtsdestotrotz ist es auch eine ansprechende Augenweide für Fixed Gear Fans wie ich finde.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone