Warum BMX? Blogparade mit BMX Bike zu gewinnen.

BMX Bild von Richard Masoner von Cyclelicious

Weihnachten steht vor der Tür und etliche Jugendliche stehen vor dem Problem, Eltern oder andere Angehörige davon zu überzeugen, warum ein BMX Bike das richtige Geschenk ist.

Gegen BMX gibt es ja etliche Vorbehalte, etwa:

  • BMX fahren ist gefährlich, das arme Kind könnte sich ja die Knochen brechen
  • Ein BMX Bike ist ja nicht mal ein richtiges Fahrrad, viel zu klein
  • In deinem Alter fährt kein Mensch BMX, Du bist zu jung/alt (hier ankreuzen)

Daher rufe ich die Blogparade „Warum BMX?“ ins Leben.

Wer mitmacht kann ein BMX Bike von KS Cycling gewinnen.

Was ist eine Blogparade? Dazu bitte diesen Link verfolgen.

Hilfe, ich habe gar keinen Blog!

Eine Blogparade heißt nur so, weil sich meistens Blogger beteiligen. Wir von KS Cycling sind aber demokratisch und wollen am liebsten alle mit einem BMX Rad ausstatten.

Mitmachen kann also jede/r, egal ob auf MySpace, in einem Forum, auf einer ganz normalen Website oder eben in einem Blog. Kurzum egal wie, aber Hauptsache im Internet wird der Beitrag veröffentlicht, ob

  • Text
  • Bild
  • Video

oder was auch immer ist eigentlich egal. Nur dürfen aber eigene Beiträge eingesandt werde, D.h nur Bild kopieren und als Begründung angeben reicht nicht.

Eine Twitter Message (ein Tweet) oder eine private Eintragung auf Facebook genügen allerdings nicht.

Wichtig ist, dass Ihr Euren Namen und Adresse irgendwo angebt, sei es im Impressum, im Beitrag selbst oder im dazugehörige Profil. Das ist nötig, damit jede/r nur einmal mitmacht und damit das BMX Bike bei Gewinn versendet werden kann. Der Beitrag sollte öffentlich zugänglich sein.

Ansonsten gelten die üblichen Bedingungen für Gewinnspiele:

  • Pflichtangabe: Name und Adresse
  • Mitmachen dürfen alle außer: KS Cycling Mitarbeiter und deren Angehörige
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Eine Erwähnung von KS Cycling erhöht nicht die Gewinnchancen

Als Mitmachen gilt ein selbst erstellter Beitrag welcher sich auf diese Blogparade bezieht und ebenfalls (im Sinne von sowohl als auch) hier drunter in den Kommentaren als solcher angegeben wird.

Ausgewählt wird die beste Begründung von einer Jury aus mir, dem Bike-Blogger, einem Vertreter von KS Cycling und einem noch zu bestimmender Vertreter der BMX Kultur.

Einfließen in die Wertung wird das Feedback aus dem Netz, also

  • Kommentare
  • Tweets
  • Foren-Beiträge

und andere Äußerungen, die sich auf den Wettbewerbsbeitrag beziehen.

Einsendeschluss“ ist erst einmal der 24. Dezember 2009. Sollten wir bis dahin keinen geeigneten Beitrag finden wir die Frist möglicherweise verlängert. Der oder die Gewinner/in des BMX Bikes wird daraufhin über diesen Blog bekannt gegeben.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone