Abici: Italienische Hollandräder in schwedischen Farben

hollandrad-gelb-abici-serie-stockholm

hollandrad-rostrot-abici-serie-stockholm

hollandrad-herren-blau-abici-serie-stockholm

hollandrad-herren-weiss-abici-serie-stockholm

Abici: Serie Stockholm

Alle Arten retro Fahrräder und Hollandräder sind seit Jahren im Trend, nicht nur in Hollywood fahren vor Allem Frauen solche, sondern zunehmend auch Männer. Beliebt sind vor Allem die traditionsreichen Hollandräder, selbst wenn sie wie die meisten Räder heutzutage nicht aus Holland sondern aus China stammen.

Mit Abici hat nun eine italienische Marke eine Art Hollandräder entworfen mit einer Besonderheit.

Die Farben wurden nach dem Vorbild einiger Stockholmer Sehenswürdigkeiten gewählt.

Die Serie Stoccolma erscheint in orange, rostrot, blau und weiß.

Abici hatte schon vorher etliche Farben im Angebot und ergänzt quasi die bunte Reihe dieser retro Fahrräder. Bei Hollandrädern sind die Unterschiede ja oft marginal. Wer sich unterscheiden will der setzt auf Farben.

Entworfen wurde die Serie Stockholm vom Note Design Studio aus Schweden.

Ich habe nichts gegen China. Es ist das Fahrrad-Land überhaupt. Die meisten Bikes stammen daher. Auch hochwertige Produkte. Ich mag es nur nicht wenn manche Marken aus den USA oder Italien behaupten amerikanisch oder italienisch zu sein wenn sie in China herstellen.

Es ist schon etwas besonderes, dass Abici seine Räder in Italien bauen lässt. Das dürfte auf jeden Fall den etwas höheren Preis rechtfertigen.

Jedenfalls gefallen mir speziell die Modelle für Herren. Hier geht es zu Abici Deutschland und zu deren Shop. Allerdings scheint die Serie Stockholm auch nur in Schweden verkauft zu werden. Schade.

Via designboom.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on TumblrPin on PinterestShare on Google+Email this to someone